Kinder-Programmierkurs „Scratch the Word“

Im Rahmen der Initiative

„Digitalisierung verstehen, gestalten und gewinnbringend nutzen“

lädt der Ideenclub Signo-1-Saar e.V ein zum Kinder-Programmierkurs

Scratch the Word“ (auf Deutsch: „Kratz‘ es weiter“)

Kinderleicht und vor allem spielerisch führen wir die Kinder in die Welt der Computerprogramme ein.

Der Kurs wird durchgeführt von unserem 12-jährigen Junior-Mitglied Bjarne, der sich fast allein in diese Programmierumgebung eingearbeitet hat. (Eine professionelle, erwachsene Unterstützung ist natürlich jederzeit anwesend.)

Ziel ist es nicht, die Kinder zu Programmierern auszubilden, sondern das Interesse und die Begeisterung für diese spielerische Programmentwicklung zu vermitteln, so dass die Kinder ihrerseits ihre Erfahrung und Begeisterung weiter sagen, oder in diesem Fall „weiter scratchen“.

Zielgruppe: ScratchJr: Kinder ab ca. 5 Jahre
Scratch: Kinder ab ca. 8 Jahre
Anzahl Teilnehmer: bis 15
Hardware: PCs, Tablets
Software: Visuelle, blockorientierte Programmierumgebung mit Scratch und ScratchJr
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen siehe unten.

Wir treffen uns regelmäßig freitags von 14.00 bis 17.00 im Signo-1-Saar e.V Vereinsraum 3.14 im UTZ St. Wendel, Werschweilerstraße 40. Weitere Termine können nach Bedarf festgelegt werden.

Es gibt kein festes Programm und kein festes Ende, d.h. das Projekt läuft bei ausreichendem Interesse und Mitarbeit unbegrenzt weiter. Der aktuelle Stand, Zwischenberichte und besondere Termine werden auf unserer Homepage veröffentlicht. Neue Interessenten können jederzeit teilnehmen und müssen lediglich Interesse und vielleicht einige gute Fragen oder Ideen mitbringen.

Bitte informieren Sie sich über kurzfristige Terminänderungen auf unserer Homepage www.Signo-1-Saar.de, oder telefonisch unter 06851-9779997 (Martin Müller) oder 06851-9738231 (Signo Vereinsraum im UTZ).

Zum Inhalt des Kurses:

 Die Entwicklungsumgebung Scratch ist dafür ausgelegt, dass Kinder, die bereits ein wenig lesen können, grafische Programmblöcke mit der Maus auf dem Bildschirm platzieren. Das Programm entsteht dadurch, dass die Blöcke in der gewünschten Reihenfolge neben oder untereinander platziert werden. Wird das Programm gestartet, so wird Block für Block abgearbeitet und das Ergebnis (Text, Bilder, aber auch Töne und Musik) in einem Fenster angezeigt.


ScratchJr funktioniert nach demselben Prinzip, nur dass die Funktionalität der Programmblöcke nicht durch Text sondern grafisch mit Piktogrammen angezeigt wird.


In diesen Entwicklungsumgebungen programmieren wir Umfragen, Quiz, Demos/Grußbotschaften und kleine Labyrinth- und Geschicklichkeitsspiele. Die Ergebnisse unserer Programmierung können Sie über das Internet zuhause betrachten.

Ansprechpartner für Ihre Fragen ist:

Martin Müller, Vorsitzender
Poststraße 26, 66649 Oberthal
Tel.: 06851-9779997
martin.mueller@signo-1-saar.de