24.05.2019, 15.00 Uhr, UTZ St. Wendel: Global denken und lokal handeln. Bildung, Innovationen und Digitalisierung

Der Erfinderclub Signo-1-Saar e.V. und der MINT-Verein KIT-Initiative Deutschland e.V. stellen in Zusammenarbeit mit dem Verein Deutscher Ingenieure e.V. ein Kooperationsmodell zur individuellen Förderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen von der Breitenförderung bis zur Spitzenleistung im MINT Bereich vor. (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)

Im Rahmen seiner Task-Force durch Deutschland kommt Bildungsfachmann und Innovator Hans-Georg Torkel am 24.05.2019 ins Saarland und stellt eine „Problemlösung zum Bildungsnotstand Lehrermangel“ vor.

Herr Torkel berichtet ferner von dem historischen Ereignis im EuroDev Center in Forbach im Oktober 2017. Gemeinsam mit Erfindern aus Frankreich, Luxemburg und Deutschland (Saarland) wurde symbolisch der „Schlagbaum“ zu Schengen 4.0 (Grenzen im Kopf für Europa beseitigen) „hochgerissen“. Am 24.05.2019 wollen wir Europa-Projekte saarländischer Schulen einbeziehen und zu Bildungsaktivitäten motivieren um bei „Grenzen im Kopf für Europa beseitigen“ mit zu wirken.

Innovative Projekte aus folgenden Vereinen werden eingebracht:

  • Erfinderclub Signo-1-Saar
Robotik und Programmierung für Kinder und Jugendliche (Müller, Vorsitz)
  • Verein Deutscher Ingenieure
VDI Zukunftspiloten (Schuhmann / Fickinger / Torkel / Müller)
  • Europäischer Erfinderverband (AEI)
Kontakt zu europäischen MINT Vereinen (Torkel, AEI Vizepräsident)
  • Deutscher Erfinderverband (DEV) Junior Erfinder
Externer Lernort Internationale Erfindermesse in Nürnberg (Torkel / Müller)
  • KIT-Initiative Deutschland
KIT-Club Signo-1-Saar (Torkel, Vorsitz / Müller)
  • Deutsche Aktionsgemeinschaft Bildung, Erfindung, Innovationen (DABEI)
Jugend erfindet (Torkel, Kurator , ehemals Vorsitz)

 

Einladung

Wir wollen Ihre Stärken entdecken und Sie als Pioniere mit Ihren „Herzblutprojekten“ für das Saarländer-Vorzeigeprojekt gewinnen.

Termin 24. Mai 2019
Zeit 15.00 Uhr (Einlass 14.30 Uhr)
Ort Unternehmer- und Technologiezentrum St. Wendel, Werschweilerstr. 40 (Parken/Eingang s. unten)
Thema Global denken und lokal handeln. Bildung, Innovationen und Digitalisierung

 

Programm

  • Begrüßung durch den Vorsitzenden Martin Müller, Signo-1-Saar e.V.
  • Grußwort des Vereinsgründers und Ehrenvorsitzenden Karl-Josef Schuhmann
  • Impulsvorträge HG Torkel, ehemaliger Schulleiter am Berufskolleg:
    • Struktur der MINT Vereine KIT-Initiativen und KIT-Clubs (Beispiel KIT-Club Fam. Müller)
      Beispiel „externer Lernort“ auf der internationalen Erfindermesse iENA in Nürnberg
    • Grenzen im Kopf für Europa beseitigen (Schengen 4.0), seit 2017 laufendes Europaprojekt
    • Problemlösung Bildungsnotstand Lehrermangel durch außerschulische Lernorte
  • Einladung zur Jugendarbeit bei Signo-1-Saar und VDI (Martin Müller, Christoph Fickinger)

Ende gegen 17.30 Uhr, danach Fragen, offene Runde, Besichtigung des Signo Clubraums

 

Ansprechpartner

Martin Müller, Tel.: 06851-9779997, , https://signo-1-saar.de

Hans-Georg Torkel, , http://bildung-und-innovationen.de

 

Anfahrt

Unternehmer- und Technologiezentrum St. Wendel, Werschweilerstr. 40 (In Google Maps anzeigen)

Wenige Parkplätze befinden sich unmittelbar vor dem Gebäude.

Zusätzliche Parkplätze befinden sich

  • unmittelbar links vom Gebäude, gegenüber Straße “Am Sportzentrum”
  • und hinter dem Gebäude, Zufahrt über Alfred-Friedrich-Straße und Am Schlaufenglan.
    In diesem Fall nehmen Sie den Hintereingang und gehen gerade aus durch den Haupteingang wieder hinaus.

Die Konferenzräume befinden sich beim linken Seiteneingang; folgen Sie dort der Beschilderung zu “Signo Kooperation”.