Arbeitskreis Energiespeichertechnik

Energie speichern um Bedarf und Angebot besser zu steuern und die Klimaziele Deutschlands erreichen zu können, bedarf besonderer Anstrengungen. Dazu treffen sich Mitglieder des Erfindervereins regelmäßig.

Leider ist trotz vieler Berichte über den Erfinderverein SIGNO-1-SAAR noch wenig bekannt.
Vielen ist es sogar nicht bekannt, dass sich die Erfinder zu ihrer Weiterbildung im UTZ in St. Wendel treffen.
Schon nun 16 Jahre bilden sich Erfinder weiter und helfen neuen Erfindern und denen, die es werden wollen.
Die Erfinder treffen sind regelmäßig am ersten Freitag im Monat mit Ausnahme an Feiertagen, wird der Termin auf eine Woche später verschoben.
 
Doch nun will der Erfinderverein mit einem Arbeitskreis Energiespeichertechnik  eine aktuelle Nachfrage an Wissen und Chancen zusammentragen und diese Erkenntnisse für neue Lösungen zusammenstellen.
Die Öffentlichkeit wird durch die junge Schwedin in Sachen CO2-Ausstoß aufgeweckt. Doch im Erfinderverein gibt es bereits einige wirkungsvolle Lösungen, die leider noch unbekannt sind. Mit der neuen Initiative  will der Erfinderverein auch weiter Lösungen anregen.

Sowohl für die normale Erfinderfragen als auch für die Spezialfragen des neuen Arbeitskreise sind interessierte Personen jederzeit herzlich willkommen. Um mit zu machen braucht es keine besondere Ausbildung sondern nur einen gesunden Vorwitz, den wir gerne zu Forschergeist veredeln.

Termine finden Sie auf der Homepage unter www.signo-1-saar.de im Kalender des Vereins. Der jeweilige Besprechungsraum (Clubraum 3.14 oder Seminarraum) wird ausgeschildert.

Freundlich grüßt
Karl-Josef Schuhmann
(Ehrenvorsitzender des Vereins)